Home

Gebet

Jeden Mittwochmorgen um 7 Uhr findet ein Frühgebet am Telefon statt. Wer teilnehmen möchte, ist herzlich eingeladen die Telefonnummer 0211 38 788 788 zu wählen. Dann wird man aufgefordert die Konferenznummer einzugeben: 38186 und die #-Taste zu drücken. Dann folgt die Aufforderung, die PIN einzugeben: 91457. Darauf ist eine kurze Werbung zu hören, bevor man den Konferenzraum „betritt“ und mitbeten kann. Sollte jemand als erster „eintreten“, kommt Musik, bis eine zweite Person dazukommt.

Jeden Donnerstagmorgen um 6 Uhr ist ebenfalls Frühgebet am Telefon mit demselben Zugang wie oben beschrieben.

Liebe Mitarbeiter von Kirchengemeinde und CVJM Dettingen!

Wie Sie vielleicht schon mitbekommen haben, machen es die neuen Brandschutzbestimmungen notwendig, unser gemeinsames Gemeinde- und CVJM-Haus umzubauen bzw. zu renovieren. Dies ist eine große Aufgabe, sowohl in finanzieller Hinsicht, als auch in Hinsicht auf die zu bewältigenden Arbeiten.

Daher sind die Kirchengemeinde und der CVJM Dettingen auf Ihre Mithilfe angewiesen! Es werden drei Gruppen von Menschen benötigt:

  • Beter, welche das Projekt treu begleiten,
  • Spender, welche sich finanziell beteiligen und
  • jede Menge tatkräftige Helfer

Beim Umbau des Gemeinde- und CVJM-Hauses gibt es v.a. folgende Arbeiten zu bewältigen:

- statische Verstärkung der Saaldecke
- Einbau einer Feuerschutzdecke im Saal
- Sicherstellung der Rettungswege im Dachgeschoss
- Renovierung Saal

Jede Hand wird gebraucht, da wir so viel wie möglich in Eigenarbeit stemmen wollen!

Wenn Sie also Interesse haben, ab und zu, regelmäßig oder auch einmalig mitzuhelfen, melden Sie sich gerne bei Eberhard Knauer (Tel. 07123/8349 oder eberhard.knauer@gmx.de oder

Hier Anmelden

Neuigkeiten zur Kindergartenarbeit bzw. zum Thema Notbetreuung

Erfahren Sie auf unserer bisherigen Webseite.

 👉🏻 zur Kindergartenarbeit

Die Losung von heute
Sieh her, ich nehme deine Sünde von dir und lasse dir Feierkleider anziehen.
Sacharja 3,4
Aus Gnade seid ihr gerettet.
Epheser 2,5

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine • Weitere Informationen finden Sie hier

Telefonandacht.

für dich.

Diese können Sie unter 07123-8798707 von Montag bis Freitag ab 8 Uhr anhören. Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen und eine gesegnete Andacht.
Oder hier:

Nachhören?

Aktuelle Hinweise – aktuelle Infektionsschutzkonzepte.

Stand: 16. April 2021

Für unsere Gottesdienste gelten folgende Regeln:

  • Bei allen Gottesdiensten und Gremien, die in Präsenzsitzungen abgehalten werden, müssen die Daten der Teilnehmerinnen und Teilnehmern dokumentiert werden. Nach 4 Wochen werden diese wieder vernichtet.
  • Das Tragen von Mund- und Nasenschutz (es muss sich um FFP2 oder OP-Masken handeln) ist für die Dauer der erlaubten Gottesdienste, des Unterrichts und der Sitzungen verpflichtend und es darf auch in unseren Gottesdiensten oder anderen Zusammenkünften nicht gesungen werden.
  • Wie auch bisher ist der entsprechende Abstand einzuhalten und die Hände sind bei Betreten der Räume zu desinfizieren.
  • Singen im Freien mit Mund-Nasen-Maske (FFP2 oder OP-Maske) und mindestens 2 Meter Abstand ist erlaubt.
  • Die Teilnehmerzahl einschließlich der Mitwirkenden ist in der Regel auf 200 Personen zu begrenzen.

Aktuell bleibt das Frickerhaus für den Besucherverkehr geschlossen.

Musizieren und Proben: Auch weiterhin dürfen Musikteams oder Bläsergruppen, ob im Freien oder in Gebäuden mit aktuellem Infektionsschutzkonzept aus maximal fünf Musikern bestehen. Die Fortschreibung des Infektionsschutzkonzepts Kirchenmusik vom 15.4.2021 finden Sie hier. (siehe Download)

Infektionsschutzkonzept-Kirchenmusik - Stand 15 April 2021 (47.18 kB)

Gottesdienstliche Kirchenmusik (Kleine Formationen / Stellvertretendes Singen) bleibt nach aktuellem Schutzkonzept möglich. Vorbereitendes Proben ausschließlich für den Gottesdienst kann unter Einhaltung des Schutzkonzepts stattfinden. Konzertveranstaltungen außerhalb des Gottesdienstes müssen unterbleiben oder durch digitale Formate wie Streaming und Aufzeichnung ersetzt werden.

Infektionsschutzkonzepte zum Download:

Kurzinformation zur Nutzung vom Gemeinde- und CVJM-Haus - Stand 23. September 2020 (185.66 kB)
Bestuhlung Gemeinde- und CVJM-Haus - Stand 1. Oktober 2020 (37.43 kB)

Infektionsschutzkonzept Stiftskirche - Stand 3.Oktober 2020 (79.87 kB)

Infektionsschutzkonzept Christuskirche - Stand 3.Oktober 2020 (152.95 kB)

Infektionsschutzkonzept Michaelskirche - Stand 3.Oktober 2020 (172.79 kB)

Bei Fragen dazu können Sie sich an die Gemeindepfarrer oder das Gemeindebüro wenden.

Trauergottesdienste dürfen mit bis zu 50 teilnehmenden Personen in der Friedhofshalle und mit bis zu 100 Personen im Freien abgehalten werden. Es gilt weiterhin der Mindestabstand von 1,5 Metern. Mit Mund-Nasen-Bedeckung darf im Freien gesungen werden. Trauergespräche können persönlich geführt werden.



Interview
9.3.2021 • 10.00 Uhr |
Freizeiten EJMBUM
Freizeiten des Evangelischen Jugendwerks Bezirk Bad Urach-Münsingen
Das Evangelische Jugendwerk Bezirk Bad Urach-Münsingen bietet im Sommer 2021 verschiedene Freizeiten für Kinder und Jugendliche an. Hast du in den Sommerferien Lust auf Zelten, Lagerfeuer, Spaß, Action und nette Leute? Dann bist du hier genau richtig: Das Evangelische Jugendwerk bietet für Jungen …
alle Neuigkeiten

💪 FSJ | DEIN JAHR MIT GOTT

Wäre es nicht abgefahren zu entdecken, was hinter den Kulissen unserer Konfirmandenarbeit so alles läuft? Oder wie unsere Pfarrer im Ort eine Taufe vorbereiten? Oder wie aus unseren verrückten Ideen in der Kinder- und Jugendarbeit Realität wird? Das und vieles mehr kannst du entdecken… Und das Coolste: du kannst dich mit deinen Gaben und Interessen einbringen! Mache dein FSJ in unserer Kirchengemeinde: Ein Jahr mit Gott. Ein Jahr in einer Kirche, die Jesus liebt. Ein Jahr, um dich selbst weiter zu entwickeln.

Bewirb dich jetzt unter info@kirche-dettingen.de