Home

Einladung zur 24h-Gebetsaktion

Gott freut sich, wenn wir mit ihm im Gespräch sind, ihn um Rat fragen, mit ihm unsere Sorgen und Ängste teilen.
Er will uns helfen, auf ihn zu vertrauen und gemeinsam mit ihm in eine hoffnungsvolle Zukunft zu blicken.
Egal, was um uns herum geschieht.
Warum also nicht gerade jetzt, in dieser unruhigen, ungewissen Zeit auf SEINE Hilfe und Größe vertrauen?!

Wir müssen aufstehen und aktiv werden. Und das Einzige, was wir wirklich tun können, und zwar alle, ist beten!
Aber warum nur in den eigenen vier Wänden?
Und warum eigentlich nicht 24 Stunden am Stück?

Deshalb laden wir herzlich zu unserer
24 Stunden Gebetsaktion
am 28. November ab 9 Uhr ein.

Im Gemeindehaus wird im Dachgeschoss ein Gebetsraum eingerichtet sein, in dem die Möglichkeit besteht, durch verschiedene Andachtsformen mit Gott ins Gespräch zu kommen. Die momentanen Hygienevorschriften müssen natürlich eingehalten werden.
Sollte es jemand nicht möglich sein, seine Gebetszeit in diesem Raum zu verbringen, darf derjenige gerne auch eine Gebetszeit von zu Hause aus übernehmen.
Damit wir einen möglichst lückenlosen Zeitplan haben, haben wir ein Doodle mit jeweils Halbstunden-Schichten erstellt, in das sich jeder eintragen darf:

👉🏻 zur 24h-Gebetsaktion 📆 »»» externe Doodle-Seite

Alternativ zu diesem Link ist es auch möglich, sich über das Gemeindebüro anzumelden.

👉🏻 E-Mail 📧 Gemeindebüro

Gott ist groß! In diesem Sinne freuen wir uns auf viele Mitbeter.

Sorgt euch um nichts, sondern in allen Dingen lasst eure Bitten in Gebet und Flehen mit Danksagung vor Gott kundwerden! Und der Friede Gottes, der höher ist als alle Vernunft, wird eure Herzen und Sinne in Christus Jesus bewahren. Philipper 4, 6 + 7

Gottesdienste am Sonntag, 29. November 2020

In der kühleren Jahreszeit wird empfohlen, sich für den Gottesdienst wärmer anzuziehen,
da die Kirchen aufgrund von Corona gut durchgelüftet sein müssen.

Neue Gottesdienstzeiten

Ab dem 1. Advent beginnt die neue Gottesdienstkonzeption. Vorläufig werden sich ab nächster Woche nur die Gottesdienstzeiten ändern. Alle Ideen und alle größeren Veränderungen werden Stück für Stück eingeführt, wie es in dieser Krisenzeit möglich ist.

Außerdem wird in allen Kirchen von da an vorgeläutet. Das heißt der Gottesdienst in der Michaelskirche beginnt um 9 Uhr und die Gottesdienste in der Christus- und der Stiftskirche beginnen um 10 Uhr. Bei Rückfragen können Sie sich an die Kirchengemeinderäte und Pfarrer wenden.

Stiftskirche

10 Uhr Gottesdienst mit Sängerinnen und Sängern Chor Cantate Domino, Pfarrer Philippus Maier
Advents-Opfer für das Gustav-Adolf-Werk

Beim Besuch zu beachten. Lesen Sie weiter

ab 10 Uhr Am 29. November trifft sich Gruppe 2 vom Krippenspiel von 10-11 Uhr im Gemeinde- und CVJM-Haus zur Krippenspielprobe. Die Kinder benötigen warme/wetterfeste Kleidung und einen Mund-Nasen-Schutz. Falls es im Laufe dieser Woche noch Veränderungen Konferenz mittwochs geben sollte, dann beachten Sie bitte Ihre E- Mails.

Normale Kinderkirche findet keine statt.

Christuskirche Dettingen-Buchhalde

18 Uhr Abendgottesdienst, Pfarrer Michl Krimmer Advents-Opfer für das Gustav-Adolf-Werk

Beim Besuch zu beachten. Lesen Sie weiter

Die Zwergenkirche ist bis auf Weiteres (mindestens Ende Dezember) abgesagt.

Michaelskirche Kappishäusern

11 Uhr Spätgottesdienst, Pfarrer Philippus Maier Advents-Opfer für das Gustav-Adolf-Werk

Kindergottesdienst Königshaus ist bis Ende Dezember 2020 abgesagt.

Beim Besuch zu beachten. Lesen Sie weiter

Vorstellung Nadine Gebhard

Neuigkeiten zur Kindergartenarbeit

Erfahren Sie auf unserer bisherigen Webseite.

zur Kindergartenarbeit

Die Losung von heute
Ich will euch trösten, wie einen seine Mutter tröstet.
Jesaja 66,13
Jesus spricht: Ich will euch nicht als Waisen zurücklassen; ich komme zu euch. Denn ich lebe, und ihr sollt auch leben.
Johannes 14,18.19

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine • Weitere Informationen finden Sie hier

Telefonandacht.

für dich.

Diese können Sie unter 07123-8798707 von Montag bis Freitag ab 8 Uhr anhören. Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen und eine gesegnete Andacht.
Oder hier:

Nachhören?

Aktuelle Hinweise – aktuelle Infektionsschutzkonzepte.

Stand: 10. November 2020

Seit Anfang November sind keine Veranstaltungen, an denen mehr als zwei Haushalte teilnehmen, mehr erlaubt. Nur noch Gottesdienste und Konfirmandenunterricht dürfen gefeiert und durchgeführt werden.

Die Gremienarbeit wird, wenn möglich, digital durchgeführt. Hierbei gelten die Besucherzahlen gemäß der Infektionsschutzkonzepte.

Private Treffen sind auf 10 Personen begrenzt. Sie dürfen entweder aus zwei Haushalten stammen oder dürfen in gerader Linie verwandt sein. Die Begrenzung von 10 Personen bleibt dabei bestehen.

  • Bei allen Gottesdiensten und Gremien, die in Präsenzsitzungen abgehalten werden, müssen die Daten der Teilnehmerinnen und Teilnehmern dokumentiert werden. Nach 4 Wochen werden diese wieder vernichtet.
  • Das Tragen von Mund- und Nasenschutz ist nun für die Dauer der erlaubten Gottesdienste, des Unterrichts und der Sitzungen, verpflichtend und es darf auch in unseren Gottesdiensten oder anderen Zusammenkünften nicht mehr gesungen werden.
  • Wie auch bisher ist der entsprechende Abstand einzuhalten und die Hände sind bei Betreten der Räume zu desinfizieren.
  • Singen im Freien mit Mund-Nasen-Maske und mindestens 2 Meter Abstand ist erlaubt.

Bei Fragen dazu können Sie sich an die Gemeindepfarrer oder das Gemeindebüro wenden.

Aktuell bleibt das Frickerhaus für den Besucherverkehr geschlossen.

Musizieren und Proben ist unseren Chören unter Auflagen wieder erlaubt. Für das Infektionsschutzkonzept Kirchenmusik hier klicken. (siehe Download).

Infektionsschutzkonzept-Kirchenmusik - Stand 15 Oktober 2020 (188.64 kB)

Gottesdienstliche Kirchenmusik (Kleine Formationen / Stellvertretendes Singen) bleibt nach aktuellem Schutzkonzept möglich. Vorbereitendes Proben ausschließlich für den Gottesdienst kann unter Einhaltung des Schutzkonzepts stattfinden. Konzertveranstaltungen außerhalb des Gottesdienstes müssen bis Ende November leider unterbleiben oder durch digitale Formate wie Streaming und Aufzeichnung ersetzt werden.

Weiterhin erlaubt bleibt musikalischer Einzel- und Gruppenunterricht gemäß Musikschulverordnung weiterhin erlaubt.

Infektionschutzkonzepte zum Download:

Kurzinformation zur Nutzung vom Gemeinde- und CVJM-Haus - Stand 23. September 2020 (185.66 kB)
Bestuhlung Gemeinde- und CVJM-Haus - Stand 1. Oktober 2020 (37.43 kB)

Infektionsschutzkonzept Stiftskirche - Stand 3.Oktober 2020 (79.87 kB)

Infektionsschutzkonzept Christuskirche - Stand 3.Oktober 2020 (152.95 kB)

Infektionsschutzkonzept Michaelskirche - Stand 3.Oktober 2020 (172.79 kB)

Bei Fragen dazu können Sie sich an die Gemeindepfarrer oder das Gemeindebüro wenden.

Trauergottesdienste dürfen nach wie vor mit bis zu 50 teilnehmenden Personen in der Friedhofshalle und mit bis zu 100 Personen im Freien abgehalten werden. Es gilt weiterhin der Mindestabstand von 1,5 Metern (ausgenommen sind Familienangehörige, die in gerader Linie verwandt sind). Das Singen ist nicht gestattet. Trauergespräche können persönlich geführt werden.

25.11.2020 • 20.25 Uhr |
Aus dem Gemeindeleben zum 29Nov
Aus dem Gemeindeleben zum 29. November 2020

Aktion Sternenwünsche

Auch dieses Jahr gibt es trotz Corona die Sternenwunschaktion. Der Sternenbaum steht ab 22. November 2020 bis 29. November 2020 (die Kirche ist unter der Woche auch geöffnet) im Chorraum der Stiftskirche.

Die abgenommenen Wünsche …

7.10.2020 • 8.35 Uhr | Gemeindedienst sucht Verstärkung
miteinander-aasträger
Miteinander

Der Gemeindedienst sucht Verstärkung

Für das 6x im Jahr erscheinende Miteinander sucht die Kirchengemeinde zusätzliche Austräger/innen in Dettingen und in der Buchhalde.

Wer Interesse bzw. Fragen hat, darf sich gerne im Gemeindebüro, Ursula Reusch, Telefon: 07123-927 99-50 …

1.9.2020 • 21.45 Uhr |
Montagsgespräche-Stift-Urach
Montagsgespräche in Stift Urach

Die Vortragsreihe in Stift Urach mit dem Titel „Im Spiegel der Kunst“ wird im Rahmen der „Montagsgespräche" am Montag, 12. Oktober, um 19.30 Uhr in Stift Urach durch Prälat i.R. Paul Dieterich neu begonnen mit einem Abend über Rembrandt und das Alte Testament. Anmeldung ist …

1.9.2020 • 17.35 Uhr |
Kinderkirche
Kinderkirche-Neukonzeption

Mit der Gottesdienstneukonzeption startet verspätet im Januar auch die Neukonzeption der Kinderkirche. Wir sind derzeit auf der Suche nach einem geeigneten Namen und einem Logo. Grundlage dafür soll die neue Vision für die Kinderkirche sein.

Diese lautet: …

alle Neuigkeiten

Bastelidee von Tina Holder

💪 FSJ | DEIN JAHR MIT GOTT

Wäre es nicht abgefahren zu entdecken, was hinter den Kulissen unserer Konfirmandenarbeit so alles läuft? Oder wie unsere Pfarrer im Ort eine Taufe vorbereiten? Oder wie aus unseren verrückten Ideen in der Kinder- und Jugendarbeit Realität wird? Das und vieles mehr kannst du entdecken… Und das Coolste: du kannst dich mit deinen Gaben und Interessen einbringen! Mache dein FSJ in unserer Kirchengemeinde: Ein Jahr mit Gott. Ein Jahr in einer Kirche, die Jesus liebt. Ein Jahr, um dich selbst weiter zu entwickeln.

Bewirb dich jetzt unter info@kirche-dettingen.de